Exkursion der SPD-Kreistagsfraktion am Silberberg (FFH) in Hagen a. T. W.

Nachrichten aus dem Osnabrücker Land ...

SPD-Kreistagsfraktion fragt nach: Wie steht es um den Zustand des Meller Waldes?

[02.12.2019] Um sich dar├╝ber zu informieren, wie es um die Forst- und Holzwirtschaft bestellt ist, trafen sich Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion mit Herrn Gerd Heinrich Meyer zu Tittingdorf, 1. Vorsitzende der Waldschutzgenossenschaft Melle, Herrn Franz Heinrich Brinker, 2. Vorsitzende der Waldschutzgenossenschaft Melle sowie mit dem Bezirksf├Ârster, Herrn Werner Scholz, zu einer Waldbegehung auf den Kellenberg. Ob D├╝rrestress bei der Buche,...[ mehr ]
Christ-Schneider und Olbricht f├╝r Verstetigung der Zusch├╝sse f├╝r die Frauenberatungsstelle

[26.11.2019] In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Frauenberatungsstelle Stadt und Landkreis Osnabr├╝ck zu einem regelrechten Fachzentrum f├╝r hilfesuchende Frauen entwickelt. Gut ausgebildete Fachkr├Ąfte bieten in ihren R├Ąumlichkeiten in Osnabr├╝ck unter anderem Beratung bei h├Ąuslicher Gewalt, psychologische Prozessbegleitung oder die Fl├╝chtlingsberatung an. ├ťber den aktuellen Entwicklungsstand der Angebote und den daraus resultierenden...[ mehr ]
Pro und Contra Oberstufe an der IGS Bramsche - Vertreter der SPD/UWG-Gruppe und Schulleitung des Greselius-Gymnasiums im Gespr├Ąch

[22.11.2019] Im Zuge der Diskussion ├╝ber eine Erweiterung der IGS Bramsche um eine gymnasiale Oberstufe trafen sich Vertreter der Schulleitung des Greselius-Gymnasiums und der SPD/UWG-Gruppe zu einem Gedanken- und Meinungsaustausch. ÔÇ×Gespr├Ąche seien immens wichtig, eben gerade, wenn augenscheinlich kontr├Ąre Positionen vorliegenÔÇť, hebt Frank Stiller, Vorsitzender des Bildungsausschusses, hervor. Und am Ende der Diskussion waren sich alle...[ mehr ]
SPD stellt Antrag auf eine Oberstufe an der IGS Bramsche

[22.11.2019] Damit die IGS Bramsche ihren Weg in Zukunft so erfolgreich wie bisher fortf├╝hren kann, braucht sie eine eigene Oberstufe, auf der die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ihr Abitur machen k├Ânnen. Davon sind die Abgeordneten der SPD-Kreistagsfraktion ├╝berzeugt und stellen zum n├Ąchsten Kreistag, der am 16. Dezember 2019 stattfindet, einen entsprechenden Antrag. Mindestens 35 der insgesamt 69 Abgeordneten des Kreistages m├╝ssen sich dann...[ mehr ]
F├╝hrung durch das Kreishausgeb├Ąude macht Instandsetzungen sichtbar

[15.11.2019] Um sich ausf├╝hrlich mit der Notwenigkeit einer Sanierung des Kreishauses auseinander setzen zu k├Ânnen, hatte die SPD/UWG-Gruppe im September 2019 eine Verschiebung der Entscheidung zur Kreishaussanierung beantragt, mit Erfolg. Statt kurzfristig konkrete Finanzmittel bereits im Vorfeld f├╝r Bauma├čnahmen ├╝ber die kommenden Jahre zu binden und damit die zuk├╝nftigen Haushalte des Landkreises zu blockieren, wurde beschlossen, eine...[ mehr ]
Lindemann: Landkreis soll im Jahr 2020 die Bek├Ąmpfung des Borkenk├Ąfers mit 100.000 Euro unterst├╝tzen

[15.11.2019]  Die Auswirkungen des Borkenk├Ąferbefalls f├╝r den hiesigen Wald sind in diesem Jahr verheerend. Davon konnten sich Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion w├Ąhrend eines Ortstermins in Bramsche selbst ├╝berzeugen. Wie Forstfachleute bef├╝rchten, wird der Borkenk├Ąfer auch 2020 dem Wald wieder zu schaffen machen. ÔÇ×Gerade unsere Fichte ist durch den Trockenstress schon geschw├ĄchtÔÇť, so J├╝rgen Lindemann, umweltpolitischer Sprecher der...[ mehr ]
SPD spricht sich f├╝r eine Oberstufe an der IGS Bramsche aus

[24.10.2019] ÔÇ×Wir werden uns gemeinsam f├╝r eine gymnasiale Oberstufe an der IGS-Bramsche stark machenÔÇť, so lautet das Fazit nach dem k├╝rzlich stattfindenden Gedankenaustausch zwischen der SPD/UWG-Gruppe, Schulleitung und zahlreichen Elternvertretern der IGS in Bramsche. ÔÇ×Damit die IGS ihren Weg in der Zukunft so erfolgreich wie bisher fortf├╝hren kann, sprechen wir uns daf├╝r aus, alle zur Verf├╝gung stehenden M├Âglichkeiten zu nutzen,...[ mehr ]
SPD f├╝r Beibehaltung der Sch├╝lerbef├Ârderung mit der Bahn

[22.10.2019] Seit diesem Schuljahr erhalten Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus Bohmte und Bramsche, die die Ursula- oder die Domschule in der Stadt Osnabr├╝ck besuchen, vom Landkreis Osnabr├╝ck keine Erstattung mehr f├╝r ihre Bahnfahrkarten. ÔÇ×Die ├ťbernahme der Bahntickets f├╝r diese Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler muss wieder eingef├╝hrt werdenÔÇť, fordern die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und stellen zum kommenden Kreistag einen entsprechenden...[ mehr ]
SPD gab Ansto├č f├╝r Erhalt der Buslinie 610

[16.10.2019] Um den Fortbestand der Buslinie 610 zwischen F├╝rstenau und Osnabr├╝ck zu sichern, setzte sich die SPD-Kreistagsfraktion ausdr├╝cklich im Fachausschuss ein und verabredete mit der Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabr├╝ck (Planos) entsprechende Regelungen. J├╝rgen Lindemann, der auch parlamentarischer Gesch├Ąftsf├╝hrer der SPD-Fraktion im Osnabr├╝cker Kreistag ist, weist darauf hin, dass es das gemeinsame Bestreben von SPD und CDU...[ mehr ]
SPD-Kreistagsfraktion f├╝r schnelle Hilfen gegen Waldsterben

[15.10.2019] Beim Kampf gegen den Borkenk├Ąfer habe die Politik hier im Landkreis sofort reagiert. So konnten 1.500 sogenannte Trinetfallen in der Region aufgestellt und das Schlimmste verhindert werden, betont J├╝rgen Lindemann, umweltpolitischer Sprecher der SPD/UWG-Gruppe w├Ąhrend eines Ortstermins im Heseper Wald. So m├╝sse weiter verfahren und auch die anderen Ursachen f├╝r Waldsch├Ąden angegangen werden, waren sich auch die anderen Anwesenden...[ mehr ]
SPD f├╝r echten Gew├Ąsserrandstreifen von 5 Metern

[04.10.2019] ÔÇ×Um die biologische Vielfalt zu f├Ârdern und vielen Insekten, V├Âgeln und Kleintieren einen wichtigen Lebens- und R├╝ckzugsraum zu sichern, beantragen wir einen Gew├Ąsserrandstreifen von mindestens f├╝nf MeternÔÇť, so der umweltpolitische Sprecher der SPD/UWG-Gruppe J├╝rgen Lindemann w├Ąhrend der vergangenen Sitzung im Kreistag. Fachleute aus Politik und Wissenschaft geben ihm da Recht: Sowohl Vertreter des Nieders├Ąchsischen...[ mehr ]
Die Zeichen der Zeit nicht erkannt

[19.09.2019] Osnabr├╝ck. Eine knappe Mehrheit aus CDU, FDP und AfD hat im Umweltausschuss des Kreistages den SPD-Antrag f├╝r einen echten 5m-Gew├Ąsserrandstreifen abgelehnt. Der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Kreistagsmitglied, Rainer Spiering, kann diese Haltung nicht verstehen: ÔÇ×Gerade vor dem Hintergrund laufender Gesetzgebung in Berlin und dem Image der Landwirtschaft, ist diese Entscheidung ├╝berhaupt nicht...[ mehr ]
Antrag der SPD/UWG-Gruppe einstimmig beschlossen - Kreishaussanierung auf dem Pr├╝fstand

[12.09.2019] Dem Antrag auf Verschiebung der Tagesordnung ÔÇ×KreishaussanierungÔÇť wurde im vergangenen Finanzausschuss fraktions├╝bergreifend einstimmig zugestimmt. Der SPD/UWG-Gruppe gehe es in erster Linie darum, f├╝hrt Gruppensprecher Thomas Rehme aus, ausf├╝hrlich ├╝ber die Sanierungsnotwendigkeiten und Modernisierungsma├čnahmen informiert zu werden und dementsprechend die Verwaltungsvorschl├Ąge zu ├╝berpr├╝fen und auch nach Alternativen zu...[ mehr ]
SPD-Kreistagsfraktion freut sich ├╝ber zus├Ątzliche Frauenhauspl├Ątze im Landkreis Osnabr├╝ck

[12.08.2019] Jetzt ist es offiziell, der Landkreis Osnabr├╝ck bekommt voraussichtlich im Jahr 2020 zus├Ątzlich acht Pl├Ątze f├╝r Frauen und ihre Kinder, die h├Ąusliche Gewalt erfahren haben. Die Leiterin des Referats Gewalt gegen Frauen und M├Ądchen im Nieders├Ąchsischen Sozialministerium, Andrea Frenzel-Heiduk, hatte diese f├╝r alle erfreuliche Nachricht im Gep├Ąck. Sollte der Haushaltsentwurf der SPD-gef├╝hrten Landesregierung wie erwartet vom...[ mehr ]
Antrag zum Gew├Ąsserrandstreifenprogramm

[18.07.2019] Antrag: Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt, ein Programm zur Entwicklung von echten, naturnahen Gew├Ąsserrandstreifen ins Leben zu rufen. Die daf├╝r ben├Âtigten Fl├Ąchen sollen durch den Landkreis angekauft werden. Ziel der F├Ârderung soll die Bewahrung und Wiederherstellung einer naturnahen Gew├Ąsserstruktur und die Aufwertung der biologischen Vielfalt im und am Gew├Ąsser in einem Gew├Ąsserrandstreifen von mindestens f├╝nf Metern...[ mehr ]
SPD-Kreistagsfraktion gegen prek├Ąre Wohnsituation von Werkvertragsarbeiterinnen und Werkvertragsarbeitern

[05.07.2019] Besch├Ąftigte mit Werksvertr├Ągen, insbesondere in den Schlachth├Âfen und in der fleischverarbeitenden Industrie, sind in vielen F├Ąllen in menschenunw├╝rdigen Massenunterk├╝nften untergebracht, auch im Landkreis Osnabr├╝ck. Dar├╝ber hinaus bestehen vielf├Ąltige Probleme, wie beispielsweise die Unterschreitung des Mindestlohnes, fehlenden Lohnfortzahlungen oder sogar ÔÇ×StrafzahlungenÔÇť im Krankheitsfall. ÔÇ×Wir wollen gegen diese...[ mehr ]
SPD-Kreistagsfraktion: Digitalisierung in der Pflege kann den Menschen nicht ersetzen

[21.06.2019] Die Herausforderungen im Bereich Gesundheit und Pflege sind vielschichtig. Neben der demographischen Entwicklung geh├Ârt der Fachkr├Ąftemangel zu den Entwicklungen, auf die auch der Landkreis Osnabr├╝ck reagieren muss. Antworten auf Fragen in diesem Zusammenhang soll die seit 2003 stattfindende Gesundheitskonferenz geben, an der auch die SPD-Kreistagsabgeordneten Monika Abendroth, Wilhelm Hunting, Annegret Mielke und Jutta Olbricht...[ mehr ]
Stiller: Digitalisierung an Schulen weiter forcieren

[20.06.2019] Wenn es nach der SPD/UWG-Gruppe im Kreistag geht, sollten digitale Medien noch st├Ąrker im Unterricht der Schulen im Landkreis eingesetzt werden. ÔÇ×Obwohl die Internetnutzung f├╝r junge User auch Risiken mit sich bringen k├ÂnnenÔÇť, erl├Ąutert Frank Stiller, Vorsitzender des Bildungsausschusses im Kreistag, ÔÇ×sind die neuen Medien in der Lebenswelt unserer Kinder l├Ąngst angekommen. Verabredungen werden per WhatsApp getroffen und...[ mehr ]
SPD/UWG-Gruppe beantragt zus├Ątzliches Frauenhaus im S├╝dkreis

[18.06.2019] Ausgangspunkt des Antrages f├╝r ein zus├Ątzliches Frauenhaus im Landkreis Osnabr├╝ck war ein Gespr├Ąch zwischen den Mitarbeiterinnen des Tr├Ągervereins des Frauenhauses Osnabr├╝ck und den Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion. Am Ende stand fest, es besteht dringend Handlungsbedarf. Sowohl die Zahlen aus dem aktuellen Arbeitsbericht des Autonomen Frauenhauses Osnabr├╝ck als auch die Schilderungen der beiden anwesenden Mitarbeiterinnen,...[ mehr ]
SPD/UWG-Gruppe l├Âst Kooperation auf

[18.06.2019] Mit einem Schreiben vom 17. Juni 2019 an den Kooperationspartner CDU/FDP/CDW-Gruppe hat die SPD/UWG-Gruppe mitgeteilt, die Zusammenarbeit in der bisherigen Form zu beenden. ÔÇ×Wir werden losgel├Âst von Einfl├╝ssen anderer wieder klare sozialdemokratische Inhalte formulieren, nach au├čen vertreten und versuchen unsere Politik in den Gremien durchzusetzenÔÇť, teilt Thomas Rehme, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion in Bezug auf die...[ mehr ]
Richtlinie zum Wohnungsfonds beschlossen

[29.05.2019] Was Ende des Jahres 2018 von der SPD/UWG-Gruppe initiiert und im M├Ąrz vom Kreistag verabschiedet worden ist, wurde nun im Kreisausschuss mit der Verabschiedung der Richtlinie ├╝ber die Gew├Ąhrung von Zuwendungen aus dem ÔÇ×Fonds f├╝r bezahlbaren Wohnraum und st├Ądtebauliche EntwicklungÔÇť konkret umgesetzt. Demnach k├Ânnen kreisangeh├Ârige St├Ądte, Gemeinden und Samtgemeinden finanzielle Unterst├╝tzungen zur direkten und indirekten...[ mehr ]
Er├Âffnungsfeier der Burg Wittlage mit Jutta Olbricht und Guido Pott

[23.05.2019] Seit Dezember 2018 hat die Burg Wittlage mit dem Verein Kinderhaus Wittlager Land einen neuen Besitzer. Der Gesch├Ąftsf├╝hrer, Tim Ellmer, m├Âchte das Gel├Ąnde wieder der ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich machen und hat neben dem bereits gut laufenden Inklusionscaf├ę noch weiteres in Planung wie ein Krimi-Diner, ein Sommerfest oder einen Weihnachtsmarkt. In der Rentei soll beispielsweise eine zus├Ątzliche Wohngruppe f├╝r Kinder und...[ mehr ]
Rehme und Lindemann freuen sich ├╝ber F├Ârderung von Saatgut f├╝r mehrj├Ąhrige Blumenwiesen

[14.05.2019] Vor dem Hintergrund des Insektensterbens und dem Verlust der biologischen Vielfalt hat das Kuratorium der Naturschutzstiftung entschieden, den F├Ârderbeitrag f├╝r Saatgut mehrj├Ąhriger Blumenwiesen in diesem Jahr zu erh├Âhen. Statt 1.800 Euro wie im Jahr 2018 werden Projekte aktuell mit insgesamt 7.200 Euro im Rahmen der Ausbringung von Saat f├╝r bl├╝tenreiche Fl├Ąchen unterst├╝tzt. ÔÇ×Ziel ist es, auf mehrj├Ąhrigen Bl├╝hwiesen...[ mehr ]
Landkreis weitet Sch├╝lerbef├Ârderung aus ÔÇô Bildungsausschuss ber├Ąt ├╝ber ├änderung der Satzung

[14.05.2019] K├╝nftig werden wohl noch mehr Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler kostenlos mit dem Bus durch den Landkreis zur Schule fahren k├Ânnen. Dies soll auch f├╝r Kinder gelten, die Schulen in benachbarten Landkreisen oder in Nordrhein-Westfalen besuchen. Das haben die beiden Fraktionsvorsitzenden Martin B├Ąumer und Thomas Rehme bekanntgegeben. Die Sch├╝lerbef├Ârderungssatzung des Landkreises legt ÔÇô im Wesentlichen auf der Basis von...[ mehr ]
SPD/UWG-Gruppe setzt sich f├╝r ein verbessertes Radwegenetz ein

[26.04.2019] Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad f├╝r den Weg zur t├Ąglichen Arbeit oder treiben Radsport als Hobby. Dar├╝ber hinaus ist das Fahrrad mit Elektromotor, das so genannte Pedelec oder E-bike, eine echte klimafreundliche Alternative zum Auto geworden. ÔÇ×Da m├╝ssen aber auch die Rahmenbedingungen stimmenÔÇť, fordert Thomas Rehme, Vorsitzender der SPD/UWG-Gruppe im Kreistag und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses f├╝r Planen...[ mehr ]
Guido Pott und Annegret Mielke bei der Ausstellungser├Âffnung ÔÇ×Roms LegionenÔÇť

[01.04.2019] Ein Besuch im Museumspark Kalkriese sei wie eine Reise in die Vergangenheit. ÔÇ×In diese Zeit der R├Âmer und Germanen f├╝hlt man sich direkt zur├╝ckversetztÔÇť, beschrieben der Landtags- und Kreistagsabgeordnete Guido Pott aus Wallenhorst und das Kreistagsmitglied Annegret Mielke aus Melle w├Ąhrend der Er├Âffnung der neuen Sonderausstellung ÔÇ×Roms LegionenÔÇť. Auf 500 Quadratmetern Fl├Ąche veranschaulicht die Ausstellung in neun...[ mehr ]
Rehme und Lager f├╝r eigene Richtlinie gegen prek├Ąre Wohnverh├Ąltnisse von Werkvertragsarbeitnehmern im Landkreis Osnabr├╝ck

[14.03.2019] Die Wohnsituation von Werkvertragsarbeiterinnen und Werkvertragsarbeitern ist oft prek├Ąr. Obwohl die Grunds├Ątze der Sozialen Marktwirtschaft f├╝r alle Einwohnerinnen und Einwohner gelten, sind die Werkvertragsarbeitnehmer, insbesondere die der Fleischindustrie, auch im Landkreis Osnabr├╝ck in vielen F├Ąllen in unw├╝rdigen Massenunterk├╝nften untergebracht. Daneben bestehen auch sonst vielf├Ąltige Probleme, die von einer...[ mehr ]
Olbricht lobt neue Richtlinie zur Jugendarbeit

[15.02.2019] Im Mittelpunkt der ge├Ąnderten Richtlinie steht die Erh├Âhung der Tagess├Ątze f├╝r Teilnehmende von Freizeiten, wie Zeltlager oder Wanderfahrten. Aufgrund der gestiegenen Kosten f├╝r Unterk├╝nfte und Lebensmittel regte der Jugendring Osnabr├╝cker Land e.V. h├Âhere Zusch├╝sse in diesem Bereich an. Dies werde nun umgesetzt, freut sich Jutta Olbricht, Vorsitzende des Ausschusses f├╝r Kinder, Jugend und Familie. Demnach werden bei...[ mehr ]
Rehme: Gute Nachrichten f├╝r alle werdenden Eltern ÔÇô Hebammenzentrale vor Neuer├Âffnung

[12.02.2019] Nachdem Ende 2018 die Anlaufstelle zur Vermittlung von Hebammen und Kursangeboten rund um die Schwangerschaft in Osnabr├╝ck schlie├čen musste, wird jetzt auf Druck der SPD-Kreistagsfraktion eine neue Hebammenzentrale etabliert. ÔÇ×Mit einer halben Stelle, die fest im Haushalt des Landkreises eingeplant wird, soll die wichtige Arbeit f├╝r Schwangere und junge Eltern fortgef├╝hrt werdenÔÇť, freut sich Thomas Rehme, Vorsitzender der...[ mehr ]
Olbricht: Wieder erh├Âhte Zuweisung f├╝r die ÔÇ×LAUTER-StiftungÔÇť

[04.02.2019] Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die Zuweisung f├╝r die Stiftung ÔÇ×LAUTERÔÇť um weitere 50.000 Euro auf 100.000 Euro erh├Âht, freut sich die Kuratoriumsvorsitzende Jutta Olbricht nach den Haushaltsberatungen f├╝r 2019. Dies sei gut angelegtes Geld um Projekte zu f├Ârdern, bei denen benachteiligte junge Menschen im Fokus stehen. Die Stiftung unterst├╝tzt jedoch auch innovative Ideen der Kinder- und Jugendarbeit sowie...[ mehr ]
Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]
OSNABRüCKER SPIEGEL

NEUE OSNABRüCKER ZEITUNG

Volltreffer