Exkursion der SPD-Kreistagsfraktion am Silberberg (FFH) in Hagen a. T. W.

 6 Mio. Überschuss aus 2018 gehen an die Kommunen

Aufgrund des Haushaltsüberschusses des Landkreises Osnabrück, haben die beiden großen Gruppen im Kreistag entschieden, die kreisangehörigen Kommunen stärker finanziell zu unterstützen. Noch in 2018 werden an die Städte und Gemeinden des Landkreises Osnabrück insgesamt 6 Mio. Euro ausgezahlt. Der gleichlautende Antrag von SPD/UWG und CDU/FDP/CDW wurde jetzt im Kreistag mehrheitlich verabschiedet. So können die zusätzlichen Kreismittel noch in diesem Jahr an die Kommunen fließen. Die Mittel werden anhand der Anzahl der Kinder im Alter von 0-13 Jahren zum Stand 31.12.2017 verteilt. Die Kommunen hatten in der Vergangenheit hohe Ausgaben für die oben genannten Zwecke.
Die Mitglieder der SPD/UWG-Gruppe sprachen sich einstimmig für die 6 Mio. aus, denn für die meisten Kommunen kommt die unerwartete Förderung sehr gelegen: „Für die kreisangehörigen Städte und Gemeinden kommen im Kita- und Schulbereich auch auf lange Sicht große Herausforderungen zu“, freut sich Thomas Rehme, Vorsitzender der SPD/UWG-Gruppe über dieses sogenannte kommunale Kinder-, Bildungs- und Betreuungspaket.

Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]